Vor-Ort-Apotheken-Stärkungs-Gesetz stoppen

Das sogenannte „Vor-Ort-Apotheken-Stärkungs-Gesetz“ VOASG ist zu einem Apotheken-Schwächungs-Gesetz mutiert. Entweder muss das VOASG in wesentlichen Teilen deutlich zu Gunsten der Apotheken vor Ort geändert werden, oder der aktuelle Gesetzgebungsprozess muss gestoppt und neu begonnen...

Continue reading →

Bundesregierung gefährdet Arzneimittelversorgung der Bevölkerung

Durch das endgültige Nein der Bundesregierung zum Versandverbot verschreibungspflichtiger Arzneimittel wird das Apothekensterben an Fahrt zunehmen.   Die Freie Apothekerschaft ist enttäuscht, dass sich die Bundeskanzlerin und ihre Minister in dieser Form gegen die Apotheken vor...

Continue reading →

Umfrage: Wie entscheidend ist es für Dein/Ihr Wahlverhalten hinsichtlich einer Kommunalwahl resp. der Bundestagswahl 2021, dass das RxVV gesetzlich verankert wird?

Die Aktion der sog. Berufsvertretung ABDA, die angeblich Druck auf die Abgeordneten des Deutschen Bundestages ausüben soll, in allen Ehren, aber Druck machen kann man nur über Wählerstimmen. Mit über 3 Millionen Kundenkontakten täglich...

Continue reading →

Flächendeckende Arzneimittelversorgung gefährdet

Die Corona-Pandemie hat den Entscheidern in der Politik gezeigt, dass man sich auf die deutschen Apotheken vorbehaltlos verlassen kann. Aber kaum ist das Schlimmste vorbei, sind die Apotheker wieder Spielball von Politik und Krankenkassen. Bundesgesundheitsminister...

Continue reading →

Arzneimittel-Exporte sofort stoppen!

Bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln soll es laut Bundesgesundheitsministerium sog. Hamsterkäufe geben. Das Bundesgesundheitsministerium beobachtet laut Deutscher Apotheker-Zeitung eine übermäßige Bevorratung bei einzelnen Marktteilnehmern mit Arzneimitteln und beschränkt die Lieferung des pharmazeutischen Großhandels an die Apotheken hinsichtlich...

Continue reading →